Da Himme wart net (Frühjahr 2015)

Eine himmlische Komödie in drei Akten von Markus Scheble und Sebastian Kolb, unter der Regie von Hannes Mallaun.

144

Es spielten:

  • Erhard Reinsberger
  • Hannes Mallaun
  • Sarah Fuchs
  • Silvia Hotter
  • Sabine Kotschner
  • Moni Haberl
  • Gerhard Müller
  • Andreas Kapfinger und
  • Astrid Egger

 

Inhalt

Himmlisch wird es in diesem Frühjahr bei der Stadtbühne Wörgl. Oder doch eher höllisch? Denn der Polizeibeamte Stelzl ist gestorben und sitzt nun im Vorraum des Himmels. Bevor man jedoch ins Paradies darf, hat man noch eine letzte Aufgabe zu erfüllen. In seinem Fall heißt das, er muss noch einmal nach unten und den soeben verstorbenen Tischlereimeister Bömmerl abholen. Schon fast enttäuscht von der Leichtigkeit dessen „Laufburschen-Jobs“ macht er sich auf den Weg. Er ahnt dabei nicht, dass es sich bei diesem Auftrag um eine ziemlich harte Nuss handelt. Verbrechensbekämpfung inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.